Arvedi Group - hot rolled flat products, welded carbon steel tubes, welded stainless steel tubes, precision stainless steel strip.
Go to content | Go to navigation menu
sfumatura laterale bordo sinistro
sfumatura laterale bordo destro
  • > Presse/Aktivitäten
  • > Tätigkeit
  • > Rentnerverband

ALPA
Verband der Pensionäre von Arvedi

In einer Initiative, die stark vom Präsidenten Giovanni Arvedi gewollt und großzügig von ihm unterstützt wird, bietet der ALPA in der Via Acquaviva 6 in Cremona seit über 15 Jahren ehemaligen Beschäftigten die Möglichkeit, mit ihren Kollegen und dem Unternehmen in Kontakt zu bleiben. Dazu werden Kultur-, Sport-, Tourismus- und Freizeitveranstaltungen geplant und Assistenz angeboten.
Der Verband zählt heute 250 Mitglieder, fast 70 Prozent der ehemaligen Mitarbeiter, die in Pension gegangen sind. Aus diesen Zahlen wird deutlich, wie gut die Beziehungen zwischen der Gruppe und ihren Mitarbeitern sind. Als offenes System ist das Unternehmen auf die menschlichen Ressourcen angewiesen, zu denen jeder einzelne Mitarbeiter einen wichtigen Beitrag leistet. Ihre Miteinbeziehung in den Produktionsprozess führt deshalb unausweichlich dazu, dass ein positives, von Teamgeist geprägtes Betriebsklima entsteht. Für den Präsidenten und die Geschäftsleitung sind Wirtschaftlichkeit und Gesellschaftlichkeit zwei Ziele, die in enger Verbindung zueinander stehen. Eine konkurrenzstarke Unternehmensrealität und die Entwicklung immer neuer innovativer Technologien sind nur dann möglich, wenn alle am Unternehmen beteiligten in einem fruchtbaren Betriebsklima tätig sind, in dem jeder einzelne dank seines persönlichen Engagements einen wichtigen Beitrag leistet.
Aus diesem Grund stehen die Mitglieder vom ALPA auch in engem Kontakt mit der Produktion und nehmen an den Firmentreffen und der Eröffnung neuer Abteilungen teil. Denn gerade sie sind Träger von Erinnerungen, die nicht verloren gehen dürfen und in ihrer Gesamtheit ein Bild von der großartigen und abenteuerlichen Geschichte der Gruppe vermitteln, und Bewahrer einer technischen und industriellen Entwicklung, in die das gesamte Gebiet von Cremona mit einbezogen ist.
Ein besonderer Schwerpunkt wird auch auf das Gebiet der Forschung und Innovation gelegt, weshalb jährlich Stipendien an die besten Studenten der Fakultät für Ingenieurwesen am Polytechnikum in Mailand ausgegeben werden, von dem es auch in Cremona eine Fakultät gibt.
Die Mitglieder vom ALPA sind bei allen Initiativen der Gruppe und bei der Förderung von Kultur und Sportveranstaltungen mit dabei, wobei ihre besondere Aufmerksamkeit der Leichtathletik gilt. Die Sensibilität des Einzelnen arbeitet dabei Hand in Hand mit einem starken Interesse an sozialen Themen und einer tief empfundenen ethischen Motivation. Es wundert deshalb auch nicht, dass viele der Mitglieder als Freiwillige die Armenküche von Cremona unterstützten.

Mitglieder können alle pensionierten Beschäftigten der Gruppe werden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt nur 10 Euro.
Die Anmeldung kann direkt beim Sekretariat im Verbandssitz in der Via Acquaviva 6 durchgeführt werden, wo auch weitere Informationen erhältlich sind, oder telefonisch unter der Nummer 0372446137.

ALPA’S STRUCTURE
ANTONIO LIVRINI
Präsident
ALFONSO SALA
Vizepräsident
FRANCESCO TREU
Kassenführer
DANIELA CAVITELLI
Verwaltungsberater
GIACOMINO CASAROTTI
das Schiedsrichterkollegium
ANGELO FRANCHI
Vizepräsident
RENATO FERRARI
Wirtschaftsprüfer
LUIGI GUSBERTI
das Schiedsrichterkollegium
ERNESTO PASQUALI
Vizepräsident
ANGELO VISIGALLI das Schiedsrichterkollegium

- ALPA -
Verband der Pensionäre von Arvedi

via Acquaviva, 6
26100 Cremona
tel. 0372446137

Verband der Pensionäre von Arvedi
Acciaieria Ata Ilta Arinox Acciaeria Arvedi Arvedi Tubi Acciaio Iltainox Arinox Metalfer